Was du von uns erwarten kannst

Wir gehen davon aus, dass auf unseren Touren erwachsene Teilnehmer dabei sind. Da nicht alle in der gleichen Geschwindigkeit fahren und jeder nach seinem Geschmack die Tour genießen soll, fahren wir nicht in der Kolonne. Wir besprechen den Weg im Vorfeld und warten an jeder Abbiegung aufeinander. Dazwischen aber kann jeder fahren, wie er will. Ob in der Gruppe oder allein, solange es der Straßenverkehrsordnung entspricht und die anderen Teilnehmer in ihrer Fahrweise nicht beeinträchtigt werden, ist alles erlaubt.

 

Unsere Gruppen sind klein und individuell. Es können höchstens acht Teilnehmer mitfahren, oft sind es noch weniger.

 

Die Länge der Touren wird individuell mit den Teilnehmern abgesprochen und richtet sich natürlich auch ein bisschen nach dem Wetter. (Bei 35 Grad kann es auch mal schön sein, eine etwas längere Pause an einem See einzulegen.) In der Regel beginnt ein Motorradtag zwischen 9 und 10 Uhr und endet zwischen 17 und 18 Uhr, natürlich mit Pausen und Mittagessen. 

 

Der Transport der Motorräder erfolgt ab Augsburg mit einem Transporter mit Anhänger. Gegen einen kleinen Aufpreis holen wir Dein Motorrad auch gerne direkt vor deiner Haustür ab.

 

Wer kein eigenes Motorrad mitnehmen möchte, dem können wir auch gerne ein Mietmotorrad zur Verfügung stellen. Preise und Konditionen auf Anfrage.

 

Bei der Wahl der Unterkünfte achten wir auf Flair und Ambiente. Wir übernachten nach Möglichkeit nicht in Touristenhotels, sondern bevorzugen den Stil der bereisten Region. Unsere Preise beinhalten Doppelzimmer mit Halbpension, ein Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung buchbar. Großen Wert legen wir auf eine landestypische Küche in hoher Qualität: So ein Motorradtag kann ganz schön anstrengend sein, da sollten wir uns doch leckeres Essen gönnen! Individuelle Essenswünsche (vegetarisch o. ä.) werden gerne berücksichtigt.